Kontakt Oberwiesenthal & Region Willkommen Wintergarten / Garten Terrasse Keilberg 7 Fewos

Wir freuen uns ,weil sie den Weg nach Oberwiesenthal genommen haben und bei uns vorbei schauen
Die Sprungschnanzen & der Speichersee für den Kunstschnee
Auf den Fichtelberg fahren Sie mit der Schwebebahn oder mit dem Sessellift hoch
Nicht mit dem Auto , sondern mit unsen Taxen zum Berg
Mit dem Lift geht es am meisten im Winter zum Berg
Mit der alten Postkutsche eine Runde in Oberwiesenthal fahren
Der Marktplat Oberwiesenthal mit Postsaule, Springbrunnen , im Winter die Weihnachtspyramiede. Unsere Pension liegt nur 2 Minuten vom Markt entfernt
Mit der alten Postkutsche eine Runde in Oberwiesenthal fahren, an den Hang, an den Speichersee über den Markt
Das Prijut ( Blockhütte ) am Fuss des Fichtelberg und die Talstation des 4erSessellift
Die Skischule Süss ist mit das Beste was es in Deutschland gibt, Kinder lernen sehr schnell mit guten Skilehrern

 

 

 Pension   Angebot   Preise   Wohnungen   Zimmer   Apartments     Kontakt     Anfrage stellen   
Sonnenterasse    Garten mit Parkplatz    Wintergarten/FrĂŒhstĂŒcksraum  
 
Bilder Oberwiesenthal   
im Sommer    und  im Winter  kommt bald

  Wichtiges & Wissenswertes  zur " Pension Teuber "
 

Der Kurort Oberwiesenthal im Erzgebirge

Oberwiesenthal ist immer eine Reise wert . Manche Stadt erhielt damals ihren ersten steinernen "Fahrplan"
in Form ein PostsÀule.
mit prunkvoll farbig gestaltete Wappenstein im oberen Teil des 4,50m hohen Granit-Obelisken

Der Markt mit Springbrunnen im Sommer,
im Winter steht die Pyramyde und die PostsÀule
Der Kandelaber auf dem Marktplatz von Oberwiesenthal, 1886 geschaffen ist auch sehenswert.

Markt in Oberwiesenthal von anderen Perspektiven

Die Fichtelbergbahn schnauft mehrmals am Tag gemÀchlich ihre 17,4 km
zwischen Cranzahl und dem Kurort Oberwiesenthal
bis sie jeweils nach etwa einer Stunde Fahrzeit ihr Ziel erreicht hat. Zur Bimmelbahn
Kombinieren kann man eine Fahrt mit der Fichtelbergbahn mit einer Wanderung
Man lĂ€uft bis Neudorf die Vierenstraße bergabwĂ€rts ca 1 Stunde, Schaut ins Suppenmuseum, und zum Weihrichkarzel.
dann zurĂŒck mit der Bimmel

Oberwiesenthal entdecken, es lohnt sich Oberwiesenthal am Fuß des Fichtelbergs ist mit 914 m ĂŒ. NHN die höchstgelegene Stadt Deutschlands
und der Wintersportort im Erzgebirge, der die meisten Übernachtungen aufzuweisen hat.

Oberwiesenthal, das Skispringen entdecken und bestaunen Schon 1911 wurde auf der damaligen Schönjungferngrund-Schanze in Oberwiesenthal die deut­sche Meisterschaft mit 12 m gewonnen.

Die alte Fichtelbergschanze mit großem Holzturm wurde nach zweijĂ€hriger Bauzeit 1938 eingeweiht.
Bis 1945 trug sie den Namen „Martin-Mutschmann-Schanze" und gehörte mit zu den modernsten deutschen Schanzen.
Ende 2011 wurde mit den Planungen fĂŒr eine ca. 1,8 Mio. Euro teure Modernisierung der Fichtelbergschanze begonnen. So werden vor allem eine neue Anlaufspur eingebaut

SchanzengrĂ¶ĂŸe: HS 106 K-Punkt: 95 m Schanzenrekord: 109,0 m (Jonathan Siegel GER, 16.01.2016, OPA) Sommerrekord: 108,5 m (Mario Seidl AUT, 01.10.2011, NC-OPA) Frauen-Sommerrekord: 105,5 m (Ema Klinec SLO, 20.08.2011, L-COC) AnlauflĂ€nge: 84,05 m

Hier im Priut 12 tanzt im Winter auch der BĂ€r ,Wochenenden ist Bandabend
Das SchnÀppschen brint die Bimmelbahn an den Tisch.
Urig gestalteter Laden mit toller Crew, der das Wohl der GĂ€ste sehr am Herzen liegt.
Der Elbrus (5.642 m) liegt im Kaukasus und ist der höchste Berg Europas. In den FĂŒnfziger Jahren wurde das „Prijut11“ neu gebaut.
Die alte SchutzhĂŒĂŒte brannte ab
Dieser legendĂ€re aluminiumverkleidete, bunkerĂ€hnliche Holzbau bot mit ĂŒber 100 Übernachtungsmöglichkeiten
den Elbrusbesteigern das Lager vor dem entscheidenden Gipfelanstieg.

Also besuchen Sie uns im Priut 12, es wird Ihnen gefallen
Zu essen gibt es auch russische SpezialitÀten.

Das StÀdtchen ist der Heimatort von Skispringer Jens Weisflog,
liegt zwischen den höchsten Erhebungen des Erzgebirges,
dem Fichtelberg (1214 m) und dem Keilberg (1244 m).
Zwar gilt der Kurort Oberwiesenthal als klassischer Wintersportort,
doch hat die Stadt und ihre Umgebung
auch im Sommer als Luftkurort ihre Reize.


Der Fichtelberg ist mit seinen 1.215 m der höchste Berg Ostdeutschlands.
 Etwa 750 m sĂŒdwestlich befindet sich der Kleine Fichtelberg,
zusammen mit dem Keilberg auf tschechischer Seite,
bilden die Erhebungen das bedeutendste Wintersportzentrum des Erzgebirges.
Die Friedensglocke und die Wetterwarte auf dem Fichtelbergplateau
sind ebenfalls sehr sehenswert.
Besonders an Sonn- und Feiertagen ist das LĂ€uten der Friedensglocke
 ein weiteres Highlight fĂŒr die Besucher auf dem Gipfel.
Rings um die Stadt inmitten des Fichtel- und Keilberggebietes
gibt es wunderschöne Wanderwege oder Ausflugsziele

wie Karlsbad u.v.m.
Wer sich  scheut, den 1.214 Meter hohen Fichtelberg per Pedes zu erklimmen,
kann  mit  dem  Sessellift  fahren  und dabei unterwegs Natur pur genießen.

Auf dem Dach Sachsen wird man zudem mit einer herlichen Aussicht (zum Teil bis Leipzig) verwöhnt,

vorausgesetzt das Wetter spielt mit.

Angebote wie Bowling, Kegeln, Fitness, Sommerrodeln, Nordic Walking,

sowie die Freizeitanlagen wie Skater-Park, Minigolfanlage, Schwimmhalle,

Saunen und Solarien stehen den GĂ€sten zur aktiven Erholung zur verfĂŒgung.

  Eine Fahrt mit der historischen Postkutsche durch die höchstgelegene Stadt Deutschlands –
die 30minĂŒtige Fahrt mit der Postkutsche fĂŒhrt Sie durch das Stadtzentrum von Kurort Oberwiesenthal.oder
der mehr als einhundert Jahre alten dampfbetriebenen Schmalspurbahn
oder der Àltesten Seilschwebebahn Deutschlands!
 

Fichtelberg Schwebebahn

Die 1924 erbaute und somit Àlteste Seilschwebebahn Deutschlands
ist zugleich das Wahrzeichen der Stadt Kurort Oberwiesenthal und ein wichtiger Bestandteil
 fĂŒr den Tourismus im Ort. Egal ob Sommer oder Winter,
die Schwebebahn bringt tÀglich Erholungssuchende auf den höchsten Berg Sachsens.

 

Bildergalerien  Oberwiesenthal 
Winter & Sommer
dauern noch etwas

 


Bilder von Oberwiesenthal im Winter
 Hier

Bilder Oberwiesenthal im Sommer
Hier
 


Ausflugsziele im Erzgebirge  
     
 Hier

                                                                                                                                                                                                                   nach oben 
 

 

Veranstaltungen
  • Skifasching in Augustusburg heute, 61.24 km entfernt
    Im Februar feiern alle Narren und Faschingsliebhaber die fĂƒÂŒnfte Jahreszeit. In Augustusburg und Oberwiesenthal gibt es anlÀsslich dazu den großen Skifasching mit tollen KostĂƒÂŒmen, Attraktionen und Leckereien.
  • Ostervolksfest in Olbernhau in 35 Tagen, 50.41 km entfernt
    Das Olbernhauer Ostervolksfest findet auf dem Gessingplatz statt.
  • Country- und Rodeofest in Pfaffroda in 36 Tagen, 56.20 km entfernt
    Country- und Rodeofest in Pfaffroda ein Muss fĂƒÂŒr alle Westernfans. Vorraussichtlich findet das Rodeo-Fest erst wieder 2016 statt.
  • Stadtfest Ehrenfriedersdorf in 36 Tagen, 33.93 km entfernt
    Programm zum Stadtfest Ehrenfriedersdorf
  • EgerlÀnder Musikanten in 42 Tagen, 39.04 km entfernt
    Erleben Sie Holger MĂƒÂŒck und seine EgerlÀnder Musikanten live. Lassen Sie sich von der Böhmischen Musik verzaubern.
  • Stadtkonzert in Marienberg in 48 Tagen, 39.04 km entfernt
    Zum 4. Stadtkonzert, am 15.12.17, begeistert Ventilky im Ratssaal der Stadt Marienberg.
Ausflugsziele
  • Schauwerkstatt Zum Weihrichkarzl 9.23 km
    In der Schauwerkstatt "Zum Weihrichkarzl" haben die Besucher die Möglichkeit, selbst individuelle, erzgebirgische RÀucherkerzen herzustellen.
  • Crottendorfer RÀucherkerzenland 13.93 km
    Im RÀucherkerzenland können Sie Ihre RÀucherkerzen im Rahmen einer Weihnachtsfeier, Familienfeier oder Àhnlichem selbst herstellen.
  • Fichtelbergbahn 14.17 km
    Mit der Fichtelbergbahn kann der Besucher eine Fahrt von Cranzahl nach Kurort Oberwiesebthal starten. So lÀsst sich die Fahrt durchen einen Bimmelbahnpfad mit einer Wanderung kompinieren.
  • RÀuchermannmuseum Alte FÀrberei 14.86 km
    Im ersten RÀuchermannmuseum "Alte FÀrberei" können ca. 2200 verschiedene RÀuchermÀnner aus dem Erzgebirge besichtigt werden.
  • Besucherbergwerk Zinnkammern in Pöhla 17.92 km
    Das bergwerk Zinnkammern in Pöhla bei Aue-Schwarzenberg bietet nach Befahrung mit der Grubenbahn Einblicke in den Wismutbergbau. Die großen Zinnkammern eignen sich nicht nur fĂƒÂŒr FĂƒÂŒhrungen, sondern durch seine Akustik auch fĂƒÂŒr Konzerte und VorfĂƒÂŒhrungen.
  • Andreas-Gegentrum-Stollen 18.54 km
    Duch Bergbaufreunde erhalten, kann man heute den Andreas-Gegentrum-Stollen besichtigen. Die Besonderheit des Stollens ist die traditionelle Mettenschicht am 2. Advent.
Bäder
  • Freizeitbad Greifensteine 32.70 km
    Wasserspaß unter Palmen lockt im Freizeitbad Greifensteine in Geyer. Hier ist fĂƒÂŒr jeden etwas, Wildwasserkanal, Wellenbecken, Kinderbadeland.
  • BadegÀrten Eibenstock 37.76 km
    Die BadegÀrten Eibenstock bieten eine vielzahl an Wellness, Saunieren und im Badebereich. Besonderheiten sind das ĂƒÂŒbernachten in SchÀferwagen und die mittelalterlichen Bierbadfreuden.
  • Silber-Therme Warmbad 38.34 km
    In Warmbad befindet sich die Àlteste und wÀrmste Thermalquelle in Sachsen. Hier wurde eine Reha-Klinik und die Silber-Therme errichtet.
  • Erzgebirgsbad Thalheim 45.01 km
    Erzgebirgsbad Thalheim bei Chemnitz
  • Schwimmhalle Olbernhau 50.42 km
    Das Hallenbad Olbernhau liegt direkt neben dem Freibad und ist ein reines Lehrschwimmbecken ohne Wasserakttaktionen. So ist es ideal fĂƒÂŒr SchwimmanfÀnger.
für Kinder
  • Wiesenthaler Zwergenstadt 1.85 km
    In der "Wiesenthaler Zwergenstadt" haben die Kinder die Macht in der Hand. Sie gestalten hier das Gemeinwesen, können arbeiten gehen und ihre ersten eigenen "Zwergenthaler" verdienen.
  • Sommerrodelbahn Oberwiesenthal 2.36 km
    Die Sommerrodelbahn in Oberwiesenthal am Fichtelberg bietet Spaß fĂƒÂŒr große und kleine Besucher. Hier wird das Rodeln auch im Sommer möglich.
  • Tropenhaus Thermalbad Wiesenbad 31.18 km
    Im Tropenhaus in Thermalbad Wiesenbad kann man nicht nur Schmetterlinge besichtigen. Zu den Bewohnern des Troparium Butterfly gehören auch Schlangen, Affen, Leguane, Warane und andere Tiere.
  • NaturbĂƒÂŒhne Greifensteine 34.79 km
    Ein besonderes Naturerlebnis ist die NaturbĂƒÂŒhne Greifensteine, wo jÀhrlich zahlreiche Veranstaltungenen stattfinden. Zu den Höhepunkten zÀhlen tolle SchauspielstĂƒÂŒcke fĂƒÂŒr Kinder, die Greifenstein Festspiele oder das Country Open Air.
  • Allwetterbobbahn Eibenstock 37.12 km
    Die Rodelbahn in Eibenstock ist eine Allwetterbobbahn vom Typ Alpine Coaster. Sie verlÀuft neben dem Schlepplift der Ski-Arena.
  • KidsArena in Marienberg 40.42 km
    Die KidsArena in Marienberg: Öffnungszeiten und Eintrittspreise
Wintersport
  • Loipen im Langlaufgebiet Oberwiesenthal 3.20 km
    Die Loipen im Langlaugebiet Oberwiesenthal am Fichtelberg
  • Skilift Neudorf 7.78 km
    In Neudorf befindet sich ein gut gepflegter Skilift, der ĂƒÂŒber ein modernes Kassensystem verfĂƒÂŒgt.
  • Skilift TellerhÀuser 7.86 km
    Der schneesichere Skihang in TellerhÀuser nahe des Fichtelbergs ist besonders geeignet fĂƒÂŒr Familien und AnfÀnger.
  • Loipen am BÀrenstein im Westerzgebirge 11.46 km
    Skifahren am BÀrenstein im Westerzgebirge, NÀhe Oberwiesenthal
  • Skilift Markersbach 17.61 km
    Der Skilift in Raschau-Markersbach ist aufgrund seiner Schwierigkeitsstufe, die in die Rubrik 'leicht' einzuordnen ist, vor allem fĂƒÂŒr Familien geeignet.
  • Skilift Breitenbrunn 21.40 km
    Eine mittelschwierige Piste und ein Sportzentrum auf dem Radenberg zeichen die Skianlage in Breitenbrunn aus.
wandern
  • Fichtelberg 2.16 km
    Der höchste Berg Sachsens ist mit 1214,6 Metern der Fichtelberg. Nicht nur wegen der fantastischen Weitsicht ist er ein beliebtes Ausflugsziel
  • Keilberg 3.34 km
    Der Keilberg mit seinen 1244m höchster Berg im Erzgebirge
  • Wieselstein 5.66 km
    der Wieselstein ist der höchste Berg im Osterzgebirge
  • Scheibenberg 18.61 km
    Der Seibenberg (807 m) gehört zu den 77 bedeutendsten nationalen Geotope Deutschlands und ĂƒÂŒberzeugt seine Besucher mit der herrlichen Aussicht.
  • Pöhlberg 24.12 km
    Der Pöhlberg (832 m) liegt östlich von Annaberg-Buchholz. Er zeigt neben den geologischen Besonderheiten auch die Kulturellen, das Àlteste Bergbaugebiet im Raum Annaberg.
  • Hirtstein 27.73 km
    Ein besonderer Berg ist der Hirstein, welcher ein erloschener Vulkan ist und dessen Formatierung durch einen Steinbruch freigelegt wurde

 

 

  Anfahrten zu uns 
  Lageplan
  
Hausprospekt ausdrucken   
ReiserĂŒcktritts-Versicherung   
 
Internetzugang   
 

Skifahren erlernen 
"Skischule ESS"
Oberwiesenthal

 

 

 Gutscheinshop   

Videos vom Erzgebirge    

 Bimmelbahn_aktuell

Veranstaltungskalender Oberwiesenthal


Inhaltsverzeichnis   
   
 
Impressum

Ski_Shop Starthaus
am Markt
in  Oberwiesenthal